Die Reiseroute

 

Unsere Route führt uns von Mali Losinj (Kroatien) durch die traumhafte Inselwelt Dalmatiens nach Italien. Hier in Apulien (genauer gesagt in Brindisi) überwintern wir. Die Region hat es uns angetan, eine Gegend reich an Geschichte und Tradition, mystisch anmutenden Olivenhainen und warmherzigen Menschen.

Im Mai geht es dann weiter nach Korfu und ins Ionische Meer, dann auf die Peloponnes, im Juli weiter nach Kreta, wo wir drei Wochen bleiben.

Die Ägäis: himmelblaues Wasser, transparentes Licht und Wind, sehr viel Wind? ... zuerst ja, aber in Paros dann ... Flaute, unter Motor fahren bei u.a. 0 kn Wind Richtung Kanal von Korinth. Und dort, im Golf von Korinth erlebten wir das, was alle in der Ägäis fürchten: Wind bis über 4o kn auf die Nase und Atlantikwellen bis zu 4 Meter ... jetzt wissen wir: unsere Kinder sind hochseetauglich!

In großen Etappen druchfahren wir das Ionische Meer, bei Meganisi kreuzen wir unsere Wegstrecke

Heute sind wir in Othoni, um morgen über den Canale d'Otranto wieder nach Brindisi zu segeln und von dort aus die Heimreise nach Deutschland anzutreten: die Kinder und Natalija per Zug und Flugzeug (die Schule ruft!) und Dominik segelt unserer liebe, treue Manolito nach Monfalcone in die italienische Nordadria...

Danke für dieses wundervolle Jahr!!!!!!

 

 

 

                               Mare Nostrum

Unser Reisegebiet - das Mittelmeer
Unser Reisegebiet - das Mittelmeer